praxisinfo

Historie

 

Im November 1995 erfolgte die Neugründung der Praxis Dr. Rolf Ostendorf im Ärztehaus, Bismarckstr. 106 (6. Stock), Mönchengladbach. Hochleistungsdermatologie in den Mittelpunkt zu rücken, dabei den Patienten als Menschen weiter im Fokus zu sehen und eine moderne Praxis für die Diagnostik und Therapie von Haut- Allergie- und Venenerkrankungen zu gründen, waren die treibenden Kräfte.

Schnell reichten die ursprünglichen Räumlichkeiten nicht mehr aus, sodass im Januar 2000 eine Erweiterung der Praxis auf die 3. Etage des Ärztehauses erfolgte. Das stetige Wachstum und der Zuspruch durch die Patienten sorgten dafür, dass trotz der Erweiterung die Räumlichkeiten nicht mehr ausreichten.

Die enormen Entwicklungen der Dermatologie und Innovationen im Bereich der Diagnostik und der Therapie auf Klinik-Standard darzustellen war immer unser Streben. Um diesen verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, wurde im August 2008 ‚ZENTderma’ in den neuen Räumlichkeiten im Ärztehaus auf der Viersener Straße 52 in Mönchengladbach eröffnet. In den neuen Räumlichkeiten ist es uns möglich, die Dermatologie, Phlebologie und Allergologie weiterhin in all ihren Facetten auf höchstem Niveau und gemäß aktueller Leitlinien abbilden zu können.

Dank moderner OPs, mehreren Behandlungs- und Therapieräumen, u. a. für die Balneophototherapie, einem engagierten jungen Team und der angeschlossenen medizinischen Kosmetik ‚ZENTbeauty’ können hier nun mehrere spezialisierte, Dermatologen/innen zusammenarbeiten und sich austauschen.

Bereits seit einigen Jahren ergänzt Frau Dr. Künzer (Fachärztin) das Team. Seit 2014 ist die langjährige Kollegin darüber hinaus Mitinhaberin der Praxis ‚ZENTderma‘.

Home » Praxisinformation » Historie