aesthetik

Ästhetische Dermatologie

Die Behandlung störender Gesichtsfalten gewinnt in der ästhetischen Medizin zunehmend an Bedeutung. Während bestimmte Gesichtszüge ein wichtiges Element unserer Individualität darstellen und allgemein als sympathisch empfunden werden (z.B. Lachfalten), werden andere (z.B. Sorgen- oder Zornesfalten) als kosmetisch störend und behandlungsbedürftig wahrgenommen. Neben der Faltenglättung durch Muskelentspannung mit Botulinumtoxin stehen uns zur Faltenunterspritzung und Volumengebung die sog. ‘Filler’ zur Verfügung.

In der Ästhetischen Dermatologie werden aber nicht nur Falten und Volumenverlust behandelt. Eine ebenso wichtige Rolle für eine schöne und jugendliche Ausstrahlung spielen Hauttextur und -kolorit. Störende Pigmentierungen, Narben und Ungleichmäßigkeiten können mittels moderner Laser und unterschiedlich starker Peelings angegangen werden. Die Kombination der genannten Verfahren mit einer Behandlung der Hautoberfläche für eine zusätzliche Verbesserung der Hautqualität erzielt dabei die besten Resultate.

Home » Ästhetische Dermatologie