leistungen

Allergologie – Häufige Fragen

Wieso reagiert mein Körper auf eine Substanz allergisch, die ich bislang immer vertragen habe?

Den Symptomen einer Allergie geht stets eine asymtomatische Sensibilisierungsphase voraus. Während dieser Sensibilisierungsphase lernt die körpereigene Abwehr eine fremde Substanz (Antigen) kennen und merkt sich deren genaue Molekularstruktur. Diese Phase kann eventuell Jahre oder Jahrzehnte andauern, ohne dass allergische Symptome spürbar sind. Kommt es schliesslich nach wiederholter Auseinandersetzung des Organismus mit dem Antigen zu einer unangemessen heftige Reaktion der körpereigenen Abwehr, so sprechen wir von einer allergischen Reaktion. Erst in dieser Phase (Effektorphase) merken Sie als Patient die Symptome einer Allergie, z.B. in Form von Naselaufen, Niesattacken, tränenden Augen oder Hautjucken.

Wie kann ich mein Immunsystem stärken? Kann ich dadurch meine allergischen Symptome beeinflussen?

Grundsätzlich können und sollten Sie Ihr Immunsystem positiv beeinflussen. Dies geschieht durch eine ausgeglichene, vitamin- und ballaststoffreiche Ernährung, viel Bewegung an der frischen Luft und ausreichend Schlaf.
Ursache für Ihre allergischen Symptome ist jedoch nicht eine unzureichende Immunabwehr. Ganz im Gegenteil ist sogar eine “zu gute” Immunreaktion auf bestimmte Substanzen Ursache Ihrer Symptome. Helfen könne Sie sich selber, indem Sie die auslösenden Allergene soweit wie möglich meiden. Helfen können wir Ihnen, indem wir Ihren Organismus langsam an das auslösende Allergen gewöhnen und so einer übermässigen Immunreaktion vorbeugen (Hyposensibilisierung).

Home » Leistungen » Allergologie » Häufige Fragen